Rezensionen, Tom Hillenbrand

Tom Hillenbrand „Hologrammatica“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt mit einer beliebten Freizeitaktivität vom Hauptprotagonisten Galahad Singh, dem Musizieren. Schon bald wird er aus seiner gemütlichen Atmosphäre gerissen. Juliette Perotte, eine Expertin wenn es um das Programmieren komplizierter Programme geht, ist spurlos verschwunden. Sofort beginnt Galahad mit den Ermittlungen. Er schließt sich mit verschiedensten Menschen und Quants… Weiterlesen Tom Hillenbrand „Hologrammatica“ [Rezension]

Mary E. Garner, Rezensionen

Mary E. Garner „Das Buch der gelöschten Wörter – Der erste Federstrich“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung Stell dir vor du könntest die Welt deiner Lieblings Bücher durch ein Portal in einer "normalen" Bücherei bereisen, und die Charaktere darin treffen. Mit ihnen einen Plausch halten, oder Abenteuer zu erleben. Klingt unvorstellbar, nicht? Genau das passiert Hope Turner, eine ganz normale Frau die ihr Leben lebt wie viele andere… Weiterlesen Mary E. Garner „Das Buch der gelöschten Wörter – Der erste Federstrich“ [Rezension]

Rezensionen, Tom Hillenbrand

Tom Hillenbrand „Qube“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... setzt sich aus verschiedenen Perspektiven und Handlungssträngen zusammen. Soll heißen, es geht nicht nur um den Mordversuch an Calvary Doyle. Dieser hatte vor seinem Tod unglaubliches herausgefunden, dafür musste er mit seinem Leben bezahlen. Doch dies ist nicht das letzte Mal, dass du von ihm gehört hast. Weiter geht… Weiterlesen Tom Hillenbrand „Qube“ [Rezension]

Andreas Winkelmann, Rezensionen

Andreas Winkelmann „Der Fahrer“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt ohne großes Vorspiel. Zuerst wird uns die etwas kranke Gedankenwelt des Täters vorgestellt, und uns die erste Möglichkeit geboten darüber nachzudenken wie dieser so tickt. Beim ersten Kapitel angelangt lernen wir das erste Opfer kennen. Auf dem nach Hause weg wird Krystina Zoller von einer Polizeistreife aufgehalten, und… Weiterlesen Andreas Winkelmann „Der Fahrer“ [Rezension]

Justine Pust, Rezensionen

Justine Pust „Devilish Beauty – Der Klang der Dunkelheit“ [Rezension]

Klappentext Die Handlung ... ... beginnt wenige Stunden nach dem letzten Buch. Mimi ist am Boden zerstört, da Baal verschwunden ist. Drake trauert weil er Tessa im letzten Teil verloren hat. Er säuft und raucht was das Zeug hält. Jeden anderen Menschen hätte dieser Lebensstil schon lange umgebracht. Doch Drake stirbt nicht einfach so. Im… Weiterlesen Justine Pust „Devilish Beauty – Der Klang der Dunkelheit“ [Rezension]

Frank Kodiak, Rezensionen

Frank Kodiak „Nummer 25“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt mit einem neuen Manuskript von Andreas Zordan, einem alles andere als sympathischen Autor. Seine Bücher verkaufen sich zwar wie warme Semmeln, aber seine Persönlichkeit ist derart unsympathisch und herablassend, dass selbst ein Pazifist darüber nachdenken würde dem Autor eine über zu ziehen. Natürlich gibt es auch einen Gegenpol… Weiterlesen Frank Kodiak „Nummer 25“ [Rezension]

Marie Grasshoff, Rezensionen

Marie Grasshoff „Cyber Trips“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... knüpft direkt am Ende des ersten Teils "Neon Birds" an. Der Moja der vierten Generation hatte eine Bombe riesigen Ausmaßes überlebt. Wie sich im späteren Verlauf der Geschichte herausstellt bezeichnet sich dieser Moja als KAMI höchstpersönlich. Ihr Ziel ist ungewöhnlich für eine angeblich aggressive KI. Sie möchte den Menschen… Weiterlesen Marie Grasshoff „Cyber Trips“ [Rezension]

Rezensionen, Romy Hausmann

Romy Hausmann „Liebes Kind“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt mitten im Geschehen. Später erfahren wir, dass dieses schon vor einiger Zeit passiert ist, denn ein Kapitel später befinden wir uns in der Gegenwart. Wir lernen einen der vier Hauptcharaktere kennen. Hannah wurde gerade Zeugin wie ein Auto ihre Mutter erwischt hat und gleich darauf auf dem Weg… Weiterlesen Romy Hausmann „Liebes Kind“ [Rezension]

Amy Gentry, Rezensionen

Amy Gentry „Wie du mir (so ich dir)“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... beginnt mit besagtem Auftritt von Dana Diaz. Wir erleben hautnah wie die junge Comedian augenscheinlich alles gibt und die Zuschauer zum Lachen zu bringen. Wie es nicht anders zu erwarten war, scheitert sich gnadenlos. Zugegeben, ihre Witze haben mir echt weh getan. Gut, sie steht ja auch eher am… Weiterlesen Amy Gentry „Wie du mir (so ich dir)“ [Rezension]

Rezensionen, Romy Hausmann

Romy Hausmann „Marta schläft“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung ... ... findet aus mehreren Perspektiven statt, die gegen Ende des Buches zusammengeführt werden. Anfangs befinden wir uns in der Gegenwart bei Nadja, die ganz offensichtlich Probleme dabei hat ihren Alltag zu meistern. Immer wieder bekommen wir einen Einblick in ihre Vergangenheit, und merken, dass sie eine schwere Kindheit hatte. Der… Weiterlesen Romy Hausmann „Marta schläft“ [Rezension]

Christian Linker, Rezensionen

Christian Linker „Influence: Fehler im System“ [Rezension]

Zu aller erst ein Danke an die @tyrolia_buchhandlung für das Leseexemplar. Wie immer bleibt meine Meinung davon unberührt. 😉 Vorwort Das Internet fällt aus. Für viele ein Ärgernis, dass nach wenigen Stunden vom Netzanbieter wieder behoben wird, und alle wieder fröhlich in den Weiten des Internets surfen können. Stell dir vor diese Störung würde über… Weiterlesen Christian Linker „Influence: Fehler im System“ [Rezension]

Jasmin Schreiber, Rezensionen

Jasmin Schreiber „Marianengraben“ [Rezension]

Vorwort Dein Leben scheint perfekt zu sein. Bis ein geliebtes Familienmitglied plötzlich verstirbt. Du sinkst herab auf den Grund deiner Psyche. Depressionen suchen dich heim. Du warst nicht dabei als der geliebte Mensch aus dem Leben gerissen wurde. Du hättest ihm helfen können. Aber wie solltest du auch wissen, dass dieser Mensch stirbt? Wäre es… Weiterlesen Jasmin Schreiber „Marianengraben“ [Rezension]

Rezensionen, Sebastian Fitzek, Vincent Kliesch

Vincent Kliesch „Die Frequenz des Todes“ (Auris, Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Rezension]

Vorwort Hallo liebe Bücherfreunde. Freut mich, dass ihr euch wieder zu einem Beitrag von mir verirrt habt. Bevor die Rezension mit dem Klappentext beginnt, hab ich noch eine wichtige Info für euch. Die Frequenz des Todes ist der Nachfolger vom 2019 erschienenen Buch "Auris", darauf wird im Nachfolger immer wieder Bezug genommen. Um alles verstehen… Weiterlesen Vincent Kliesch „Die Frequenz des Todes“ (Auris, Nach einer Idee von Sebastian Fitzek) [Rezension]

Leo Born, Rezensionen

Leo Born „Lautlose Schreie“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung... ... beginnt mit dem Haupt Thema des Buches. Es ist schon von Anfang klar, dass der Fall von Mara Billinsky und dem Polizei Team einiges abverlangt. Langsam werden die Personen rund um die Handlung, in separaten Kapiteln aus ihrer Position, vorgestellt. Nach und nach erfahren wir worum es geht, wer involviert… Weiterlesen Leo Born „Lautlose Schreie“ [Rezension]

Rezensionen, V.E. Schwab

V.E. Schwab „Vengeful – Die Rache ist mein“ [Rezension]

Der Klappentext Die Handlung... ...beginnt mit einem der neu eingeführten Charaktere in Vengeful. Marcella, die Frau eines Mafia Bosses. Am Anfang des Kapitels wird klar, dass sie den nächsten Tag nicht mehr erleben wird. Anfangs scheint es ein schöner und gemütlicher Abend zu werden. Mann kommt nach Hause, Frau hat etwas Leckeres gekocht und dann… Weiterlesen V.E. Schwab „Vengeful – Die Rache ist mein“ [Rezension]